Wie der aktuellen Presse zu entnehmen ist, bietet die Firma schlau.com, ein Tochterunternehmen der VSE Gruppe, in den Ortsteilen Büschdorf und Eft-Hellendorf in kürze Breitbandschlüsse mit bis zu 100 MBit/s pro Sekunde an. Im Zuge einer Modernisierung der Stromleitungen wird die Energis in besagten Orte in Glasfaserkabel legen. Die Orte werden also zukünftig bis zu 100 mal schneller im Internet surfen können als dies bisher der Fall war.

Scheinbar hat die Gemeinde nichts von den Plänen der Energis gewusst, da vor kurzen noch eine Bedarferhebung für ein schnelleres Internet für diese Orte gestartet wurde. Nach Rückfrage bei der schlau.com ist ein Ausbau in Oberleuken bisher nicht vorgesehen.

Das Ergebnis der Bedarfserhebung läßt noch auf sich warten.