So langsam tut sich wieder was, wenn auch nur in kleinen Schritten. Wie der Kollege Frank (aka Zegger) auf seinem Blog Berrsch.de schreibt, sind Gerüchte aufgekommen in denen von einer Richtfunkanbindung von Oberleuken die Rede ist (Quelle). Basis dafür soll der von Inexio anstehende Ausbau des Breitbandanschlusses von Borg sein, der im November 2012 beginnen soll. Um Kosten zu sparen könnte man Oberleuken via Richtfunk ggf. auch dort mit einspeisen. Ein Anfrage bei Inexio bringt allerdings Ernüchterung aber auch einen neuen Hoffnungsschimmer.

Inexio teilte uns mit, dass diese Möglichkeit derzeit nur geprüft werde und anschließend eine neue Ausschreibung durch die Gemeinde Perl erfolgen könnte um dieses Ausbau durchzuführen. Also sucht die Gemeinde scheinbar noch einer weiteren, günstigeren Option um den Kosten einer Direktanbindung entgehen. Aber man ist scheinbar doch bemüht Oberleuken ans Netz zu bringen.