image

Schenkt man der Internetseite von QUiX glauben, so könnte ab nächste Woche das schnelle Internet via inexo online gehen. Wie im Screenshot oben zu sehen, sagt die Statusabfrage auf deren Seite, dass Oberleuken  in der Kalenderwoche 16 (14.04. bis 20.04.) ans Netz kommt. Wie uns mitgeteilt wurde, hat die inexio in dieser Woche die Richtfunkantenne aufgestellt und somit wären die Bauarbeiten theoretisch abgeschlossen. Wenn keine Probleme mehr auftreten könnte  inexio die neue Technik wirklich noch im April in betrieb nehmen. Sobald uns eine offizielle Stellungnahme zur Verfügung steht, werden wir diese in diesem Artikel anhängen.

UPDATE: 04.04.2014:
Heute gab es ein Update auf der Seite von QUiX. Demnach ist der Fertigstellungsgrad auf 87% gestiegen.

UPDATE: 07.04.2014:
Wie uns die inexio heute mitteilte sind die Bauarbeiten nur „fast“ abgeschlossen. Das einzige das zur Inbetriebnahme noch fehlt ist die Stormversorgung des Technik-Standort durch die VSE. Sobald dieser gelegt und angeschlossen ist kann Oberleuken ans Netz!

UPDATE: 11.04.2014:
Grafik von der QUiX Seite aktualisiert. Immer noch 87% und 2 Wochen bis Oberleuken online geht.

Update: 22.04.2014
Der Status für die Fertigstellung wurde auf 92% angehoben. Allerdings weißt es immer noch: „in 2 Wochen“. Wenn wir das wörtlich nehmen sollte Oberleuken also in KW19/2014 online gehen.

Update: 25.04.2014
Gerade erreicht uns die die offizielle Bestätigung der inexo KGaA. Die bisher fehlende Stromversorgung ist gelegt und am 24.04.2014 hat die Testphase begonnen. Wenn alle Komponenten (Anbindung, Aktivtechnik, Querkabel) zusammengesteckt und getestet sind geht Oberleuken ans Netz!