Offizielle Pressemeldung der inexio vom 19. Mai 2014

Kunden von inexio stehen Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s zur Verfügung

Seit einigen Tagen ist es soweit: den Bürgerinnen und Bürgern in den Perler Ortsteilen Besch und Oberleuken stehen Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s zur Verfügung – das entspricht DSL 100.000. Damit gehören Wartezeiten und sich drehende Eieruhren beim Surfen der Vergangenheit an.

In Besch setzte sich das Saarlouiser Telekommunikationsunternehmen in einer öffentlichen Ausschreibung durch, die Gemeinde zahlt hier einen einmaligen Zuschuss von 49.000 Euro. In Oberleuken kamen schnell die erforderlichen 50 Verträge zustande und inexio löste das abgegebene DSL-Versprechen ein. Gemeinsam mit Borg versorgt das Unternehmen damit nun drei Ortsteile der Moselgemeinde mit schnellen Internetanschlüssen und sichert eine leistungsstarke Telekommunikationsinfrastruktur.

Das Internet gehört inzwischen wie selbstverständlich zu unserem Leben“ erklärt Bürgermeister Bruno Schmitt bei der Einweihung der beiden Orte. „Gut, dass wir nun den Menschen in Besch und Oberleuken eine erstklassige Telekommunikationsinfrastruktur bieten können.

Kunden die bereits einen Vertrag abgeschlossen haben, brauchen nichts zu tun. Sie werden rechtzeitig von inexio über den Umzugstermin auf das schnelle Netz informiert. Dieser ist abhängig von der Restlaufzeit des bestehenden Vertrages. Wer sich jetzt noch für einen der schnellen Anschlüsse entscheiden möchte, der erhält weitere Informationen unter www.myquix.de oder unter der Telefonnummer 0800/7849375.

Zusätzlich veranstaltet inexio weitere Beratungsveranstaltungen:
3. Juli 2014, 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Bürgerhaus Oberleuken.
10. Juli 2014, 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Sportlerheim in Besch

(Quelle: inexio.net)