Ortsrat Oberleuken

Am 15. Juli 2014 wurde in der konstituierenden Ortsratssitzung der neue Ortsvorsteher für Oberleuken/Kesslingen/Münzingen, Volker Kremer (CDU), und sein Stellvertreter, Heiko Siersdorfer (CDU), gewählt. Ralf Gottdang wurde durch Heiko Siersdorfer, der den Posten der Ortsvorstehers 10 Jahre begleitet hat, für sein Engagement in seiner Amtszeit mit einer Armbanduhr, in deren Zifferblatt die Wappen der drei Ortsteile abgebildet sind, geehrt. Ralf wurde zudem einstimmig zum Schriftführer gewählt und bleibt dem Ortsrat auch in Zukunft erhalten. Volker Kremer bedanke sich für das Vertrauen und versprach, zusammen mit allen Ortsratsmitgliedern die Probleme und Wünsche der Bürger lösen und umsetzen zu wollen.

Unter dem Motto „Einmischen erwünscht“ wird Volker Kremer am 29.07.2014 von 17:30 – 19:00 Uhr die erste Bürgerfragestunde im Bürgerhaus Oberleuken veranstalten. In der Mosella schreibt Volker Kremer dazu: „Bringen Sie sich und Ihre Ideen ein, nur so können wir unsere Orte voranbringen.“

Bürdermeister Bruno Schmid mit Ortsvorsteher Volker Kremer  Ehrung des alten Ortsvorstehers durch Heiko Siersdorfer