Maeusejagd-Romulus-und-seine-Maeuse_my_mediumAm Freitag, 31. Oktober 2014 wird im Archäologiepark Römische Villa Borg das keltische Fest Samhain gefeiert – heute bekannt unter Halloween. Die Kinder können aus Kürbissen Figuren schnitzen und diese erleuchten. Ein flackerndes Feuer wird die Aktionen begleiten, in dem leckere Kartoffeln zubereitet werden. Ein spannender und lustiger Film wird das Fest einleiten.

Samhain fand in der Nacht zum 01. November statt. Es war der Zeitpunkt des Übergangs vom altem zum neuen Jahr. In dieser Nacht wurden überall große Feuer entzündet, um die bösen Geister zu vertreiben.

Los geht es um 14 Uhr mit der Film-Komödie „ Mäusejagd“ (für Kinder ab 6 Jahre). Der Haus-Kater der Villa Borg „Romulus“ braucht anschließend tatkräftige Unterstützung auf der Suche nach den Mäusen. Selbstverständlich bekommen die fleißigen Kinder, die ihm bei der Detektivarbeit helfen, eine kleine Belohnung.

Wer nicht auf „Mäusejagd“ gehen will, kann sich aber auch einen Überraschungsfilm anschauen.

Der Räuberfilm (ohne Altersbeschränkung) wird in Kooperation mit dem Jugendbüro Perl-Mettlach gezeigt.

Ab 16 Uhr können dann Figuren aus Kürbissen geschnitzt werden. Wer nicht seinen eigenen Kürbis oder Rübe mitbringt, kann zum Selbstkostenpreis einen Kürbis in der Villa vorbestellen. Die Kinder und Jugendlichen brauchen dann nur noch ihr mitgebrachtes Werkzeug – zum Beispiel Messer, Löffel, Eisportionierer oder kleine Gartenschaufel und schon kann es mit den Kunstwerken losgehen. Natürlich benötigen die Künstler Unterstützung von ihren Geschwistern, Eltern, Großeltern, Onkeln, Tanten,…

Bei Einbruch der Dunkelheit (gegen 18 Uhr) werden die Kürbisse erleuchtet und lassen die römische Villenanlage im mystischen Glanz erscheinen. Die schönsten Werke werden prämiert.

Während die kleinen und großen Künstler bei der Arbeit sind, wird ein großes Feuer entzündet. In der Glut des Feuers werden köstliche Kartoffeln zubereitet, mit denen sich die hungrigen Akteure stärken können.

Die Taverne der Villa bietet zum Fest spezielle Speisen und Getränke an.

Eine Anmeldung und die Bestellung der Kürbisse ist erforderlich.
Teilnahmegebühr: 3,- Euro pro Person (ggf. ca. 3€ für einen Kürbis)
(im Eintrittspreis der Villa enthalten: Filmvorführungen, Anleitung Kürbisschnitzen, Kartoffel mit Quark, Prämierung)

Kontakt:
Archäologiepark Römische Villa Borg
Im Meeswald 1, 66706 Perl-Borg
Tel: 06865 – 91170
info@villa-borg.de
www.villa-borg.de